Deutschland (GER)

Sportholzfäller Thomas Hofbauer bei der STIHL TIMBERSPORTS Deutschen Meisterschaft 2021 in Gelsenkirchen bei der Disziplin Standing Block Chop. Die Disziplin simuliert das Fällen eines Baumes mit der Axt.

Wettkämpfe

Lokale Trainings

Zwei Athleten auf dem STIHL TIMBERSPORTS Stützpunkt in Mellrichstadt bei der Disziplin Underhand Chop. Die Disziplin simuliert das zerteilen eines bereits gefällten Baumes mit der Axt, während die Sportler auf dem Stamm stehen.

Dein Einstieg bei TIMBERSPORTS®

Um den idealen Einstieg in die Serie zu gewährleisten, wurde in der Rhön ein Trainingsstützpunkt geschaffen, der ganzjährig ein professionelles Training ermöglicht. Um jedem Teilnehmer das gewünschte Sportholzfäller-Erlebnis zu ermöglichen, bieten wir unterschiedliche Trainingstypen an.

Bei einer Talentsichtung können alle Interessenten ihr Können an Axt und Säge testen. Wer unsere Trainer überzeugt, wird zu weiterführenden Trainingseinheiten eingeladen. Die Talentsichtung ist geeignet für Personen unter 30 Jahren. Es wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 249,00 € erhoben; Teilnehmer im Alter unter 23 Jahren erhalten ermäßigte Konditionen von 100,00 €.

Athlet Marcel Steinkämper auf dem STIHL TIMBERSPORTS Stützpunkt in Mellrichstadt bei der Disziplin Springboard. Die Disziplin simuliert das Fällen eines Baumes mit der Axt in der Höhe, weshalb der Sportler nicht auf dem Boden, sondern auf einem Brett steht.

Wenn du ein einmaliges TIMBERSPORTS® Erlebnis suchst, bist du bei unseren Action Camps richtig. Hier kannst du erleben, wie viel Kraft, Technik und Herzblut von unseren Athletinnen und Athleten gefordert wird. Auch hier beträgt die Teilnahmegebühr 249,00 €. Außerdem bieten wir Teilnahme-Gutscheine an – die perfekte Geschenk-Idee für Freunde und Bekannte!

Alle Trainings beinhalten die professionelle Betreuung durch unsere geschulten Trainer, Miete des kompletten Trainingsequipments, Sicherheitsausrüstung, Trainingsholz sowie die Verpflegung für den Tag. Als Highlight erhält jeder Teilnehmer ein STIHL TIMBERSPORTS® T-Shirt.

Athlet Tim Anthofer auf dem STIHL TIMBERSPORTS Stützpunkt in Mellrichstadt bei der Disziplin Stock Saw. Der Athlet schneidet mit einer handelsüblichen STIHL-Motorsäge eine Scheibe von einem waagerecht verankerten Holzblock.

Termine:

  • 24. September 2022, Talentsichtung
  • 8. Oktober 2022, Action Camp 
  • 5. November 2022, Talentsichtung

Bei Interesse oder Fragen melde dich bei uns:

Anna-Lena Eckermann 
timbersports@tas-agentur.de   

Geschichte in Deutschland

1985 in den USA ins Leben gerufen, bahnte sich STIHL TIMBERSPORTS® Anfang der 2000er-Jahre seinen Weg nach Europa. Mit der nationalen Meisterschaft 2001 war Deutschland eines der ersten Länder des Kontinents, in dem offizielle TIMBERSPORTS® Wettkämpfe ausgetragen wurden. Seitdem hat sich das Sportholzfällen in Deutschland stetig entwickelt: Neben den gewachsenen sportlichen Strukturen erfreut sich STIHL TIMBERSPORTS® von Jahr zu Jahr größerer Beliebtheit in den Medien und bei seinen Fans. Diese füllen nicht nur die Zuschauerränge vor Ort, sondern verfolgen die Wettkämpfe per Livestream aus aller Welt.

Unsere Athletinnen und Athleten

Nationale Rekorde

Zu den deutschen Rekorden in der STIHL TIMBERSPORTS® Database.

Sponsoren

Mann mit Jacke, Mütze und Rucksack von STIHL steht im Wald.

Mehr für TIMBERSPORTS® Fans und alle, die sich gerne bewegen

Kontakt

Allgemeine Fragen zur STIHL TIMBERSPORTS® Series
E-Mail: timbersports@tas-agentur.de 

Veranstaltungen Nico Urban
Telefon: 0201 / 84 224 – 44
E-Mail: nico.urban@tas-agentur.de

Presse Benjamin Hardt
Telefon: 0201 / 84 224 – 16
E-Mail: benjamin.hardt@tas-agentur.de